Themenabende

In unseren „fff-Themenabenden greifen wir Fragen auf, die Eltern bewegen und zu denen Sie sich nähere Informationen wünschen. Erfahrene Referent*innen bieten in Familienzentren, Familienbildungsstätten, Kitas, Schulen, Gemeinden oder anderen Institutionen Vorträge mit einem anschließenden Austausch an. Die „fff-Themenabende“ dienen entweder als Auftakt zu einem sich anschließenden Elternkurs von 5-6 Abenden oder werden als Einzelveranstaltung angeboten. Wenn Sie als Institution oder als Elterngruppe Interesse an einem „fff-Themenabend“ haben, wählen Sie etwas aus unserem Angebot aus und setzen sich mit uns in Verbindung! Sollte „Ihr“ Wunschthema nicht dabei sein, versuchen wir, dieses dennoch zu ermöglichen, denn unser Angebot ist umfangreicher, als auf dieser Liste abgebildet und wird ständig weiter entwickelt. Ansprechpartnerin: Petra Woelky: 04541/5262 oder info@elternkurse-fff.de Unter www.elternkurse-fff.de erhalten Sie nähere Informationen zum Projekt „fit für familie“


Das fff-Themenspektrum:

  • Vom Säugling zum Kleinkind - Frühe Bindung und Entwicklung
  • Nachtbereitschaft und dunkle Augenringe was kann ich tun, damit mein Kind besser schläft?
  • Vorlesen mal anders - das interaktive Bilderbuch: Start in die digitale Erlebniswelt für die ganze Familie
  • Jetzt steht für uns die Schule vor der Tür – Lebensweltveränderungen positiv gestalten
  • Will aber TROTZdem - Kinder auf dem Weg zur Selbstständigkeit
  • „Hilfe, mein Kind isst kein Gemüse“
  • Regeln, Grenzen, Konsequenzen – Wieviel Erziehung braucht mein Kind?
  • Familienleben heute - Pflicht und Kür im Erziehungsalltag
  • Eltern-Taxi im Einsatz – wieviel Förderung braucht mein Kind?
  • Wenn Mama ´nein´ sagt, frag ich Papa – Kindern mit liebevoller Klarheit begegnen
  • AD(h)S -was nun?
  • Kommunikation mit Kindergebärden
  • Elterngeld & Co - Anträge rund um die Geburt
  • Das hab ich dir doch schon 100 Mal gesagt! – Gelingende Kommunikation im Familienalltag
  • Ich bin soooo ausgepowert - Wie der Familien-Alltag nachhaltig erleichtert werden kann.
  • Damit Elternstreit nicht zum Kinderproblem wird - Was tun, wenn wir Erwachsenen streiten?!
  • Mein Kind schafft das! – Ängste und Zweifel loslassen lernen!
  • "Darf ich mal dein Smart-Phone haben?" -Welche Medieninhalte sind für Kinder im Kita- und Grundschulalter geeignet und welche überfordern sie?
  • Vorsicht Großbaustelle! – Veränderungen in der Pubertät
  • Mein Kind hat ein neues Körperteil, es heißt Smartphone – kreative und problematische Seiten der Smartphone-Nutzung
  • Zigarette, Energy-Drink, Handy & Co: Suchtrisiken frühzeitig erkennen!
  • Fastfood und Softgetränke - die Schnellstraße zur Diabetes im Jugendalter – Ernährungsrisiken wirksam begegnen

 

Die nächsten fff-Themenabende


Themenabend: "Darf ich mal dein Smartphone haben?"

Diese Frage dürften viele Eltern kennen, denn ein Smartphone oder Tablet zu bedienen, ist schon für die jüngsten Kinder keine Herausforderung. Mussten Mädchen und Jungen früher erst einmal lesen und schreiben lernen, um einen Computer bedienen zu können, reichen heute wenige Berührungen des Touchscreens, um im Internet zu surfen, Zeichentrickfilme auf YouTube anzugucken oder eine Kinder- App aufzurufen.  Smartphones und Tablets oder Spielekonsolen mit Internetverbindungen sind multimediale Alleskönner, die ohne Begleitung von Erwachsenen auch den Zugang zu problematischen Medieninhalten ermöglichen.

Die kinderleichte Bedienung von Smartphones und Co. täuschen darüber hinweg, dass Mädchen und Jungen Medienanfänger sind und die Anleitung und Unterstützung durch Erwachsene brauchen. In der Medienerziehung geht es nicht nur darum, zu reglementieren wann und wie lange, sondern auch welche Medieninhalte konsumiert werden dürfen. Dies zu entscheiden ist aber oftmals nicht einfach. 

Der Themenabend startet mit einer kurzen Einführung  und es schließt sich eine Gruppenarbeit für die Eltern und das pädagogische Personal an. Gemeinsam werden die Ergebnisse ausgewertet und besprochen.


Beginn:

Mittwoch, 14.03.2018, 19.30 Uhr
Ort:

Montessori Inselhaus, Ratzeburg, Schulstrasse 25

Leitung:

Maike Tepper, (Sozialpädagogin B.A.)

 

Information und Information: Familienzentrum Ratzeburg
Tel.: 04541/889357  





Themenabend: Vom Säugling zum Kleinkind – Frühe Bindung und Entwicklung


Beginn:

Dienstag, 24 04.2018, 9.30 – 10.30 Uhr
Ort:

Evangelisches Familienzentrum St. Elisabeth, Verbrüderungsring 41, Schwarzenbek

Leitung:

Stephanie Schankin

 

Information und Anmeldung Evangelisches Familienzentrum St. Elisabeth (Jasmin Schmidt Tel. 04151-89 24 25
E-Mail: familienzentrum@kirche-schwarzenbek.de





Themenabend: Welches Pubertier wohnt bei Dir?


Wohnt es noch oder haust es schon? Für die Jugendlichen und ihre Eltern ist die Zeit der Ablösung, die sogenannte Pubertät, oftmals verbunden mit vielen Veränderungen, Spannungen und Unsicherheiten. Gelassen zu bleiben ist dabei ein erstrebenswerter Zustand für Eltern – doch das ist leichter gesagt als gefühlt! Verunsicherungen gibt es auf beiden Seiten – loslassen und Halt geben, wie kann das funktionieren?
Zu diesem Themenabend, der ganz locker in Form eines „WOHNZIMMERGESPRÄCHS“  daherkommt, sind nicht nur Sie, liebe Eltern als Experten ihrer Kinder eingeladen, sondern auch andere Personen die Interesse an dem Thema haben


Beginn:

Dienstag, 24.04.2018 , 19:30  Uhr
Ort:

Jugendzentrum „Alter Bahnhof“, Bahnstr.45

Leitung:

Ira Morgenstern (Dipl. Psychologin), Meike Franck (Sozialpädagogin)

 

Bitte melden Sie im Ev. Familienzentrum Geesthacht (Meike Franck), 0157-53614500
E-Mail: familienzentrum.geesthacht@eva-kita.de oder unter info@elternkurse-fff.de an.




Themenabend: Elterngeld

Wenn durch die Geburt ihres Kindes die Familie wächst, müssen die Verantwortlichkeiten neu geregelt werden: Wer kümmert sich um das Kind? Wer verdient das Geld? Was bietet der Staat in der "Babyzeit" an gesetzlich geregelter Unterstützung? In dieser Veranstaltung erhalten Sie Informationen zu Elternzeit und Elterngeld, zur Antragstellung, zu benötigten Unterlagen und zum finanziellen Umfang der Leistungen und können weitere Fragen klären.


Beginn:

Montag 07.05.2018, 19:30 - 21:30 Uhr
Ort:

Evangelisches Familienzentrum St. Elisabeth, Verbrüderungsring 41, Schwarzenbek

Leitung:

Ariane Hesse

 

Information und Anmeldung Evangelisches Familienzentrum St. Elisabeth (Jasmin Schmidt Tel. 04151-89 24 25
E-Mail: familienzentrum@kirche-schwarzenbek.de





Themenabend: Will aber trotzdem

Wenn das Lieblingswort unserer lieben Kleinen „Nein“ ist und das Motto lautet „will alleine machen!“, dann ist es für Eltern nicht immer einfach, damit umzugehen. Die  Kinder machen sich auf den Weg zur Selbstständigkeit! In dieser Zeit können sich Eltern schon einmal darin üben gelassen zu bleiben und Ruhe zu bewahren. Was diese Entwicklungsphase ausmacht, wie Sie bei sich selbst bleiben und nicht die Nerven verlieren, darüber wollen wir uns gemeinsam austauschen.
Zu diesem Themenabend, der ganz locker in Form eines „WOHNZIMMERGESPRÄCHS“  daherkommt, sind nicht nur Sie, liebe Eltern als Experten ihrer Kinder eingeladen, sondern auch andere Personen die Interesse an dem Thema haben.


Beginn:

Dienstag, 12.06.2018 um 19:30 Uhr
Ort:

Kita St.Petri Am Spakenberg 50

Leitung:

Ira Morgenstern (Dipl. Psychologin), Meike Franck (Sozialpädagogin)

 

Bitte melden Sie im Ev. Familienzentrum Geesthacht (Meike Franck), 0157-53614500
E-Mail: familienzentrum.geesthacht@eva-kita.de oder unter info@elternkurse-fff.de an.




Themenabend: Elterngeld & Co - Anträge rund um die Geburt

Wenn durch die Geburt eines Kindes die Familie wächst, müssen in vielen Lebensbereichen die Aufgaben und Verantwortlichkeiten neu geregelt werden. In dieser Veranstaltung erhalten Sie ausführliche Informationen zu Elternzeit und Elterngeld, zur Antragstellung, zu benötigten Unterlagen und zum finanziellen Umfang der Leistungen und können weitere Fragen klären.


Beginn:

Montag, 27.06.2018, 19.00 Uhr 
Ort:

Ev. Familienbildungsstätte Ratzeburg Marienstr. 7

Leitung:

Ariane Hesse, Dipl.-Psychologin

 

Information und Information und Anmeldung in der Ev. Familienbildungsstätte Ratzeburg (Petra Woelky), 04541/5262, www.fbs-rz.de, oder info@elternkurse-fff.de





 

 

 


 

 

 
Druckvorschau